Ihr Weg zum eigenen Solarpark!

Eigener Solarpark oder die eigene Freilfäche für Solarpark vermieten oder verkaufen: Das Betreiben einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sowie auf der Freifläche ist sinnvoll und lohnt sich! Es ist wirtschaftlich, spart Stromkosten, gibt Ihnen langfristige Planungssicherheit, sorgt für hohe Unabhängigkeit und ist eine nachhaltige Art der Energieerzeugung.

Wer eine Solaranlage auf einer Freifläche bauen möchte, muss natürlich die gesetzlichen Auflagen nach EEG-Flächenkulisse erfüllen. Auch bei der Prüfung der Fläche und allen nötigen Anträgen unterstützen wir Sie. Setzen Sie auf den Marktführer der Region Nordhessen und Südniedersachsen und ein erfahrenes Expertenteam!

Unternehmer Knut Friedrich und Projektleiter Jens Dörbaum vor Freiflächeanlage
Unternehmer Knut Friedrich (links) und Projektleiter Jens Dörbaum (rechts) von Energiesysteme Groß an der neuen Freiflächenanlage.

Solarpark auf der Freifläche: Ihre Vorteile

  • Als eigener Stromproduzent sind Sie unabhängig, sparen Kosten und setzen auf die preisgünstige, nachhaltige und saubere Stromerzeugung aus der Photovoltaik.
  • Eigener Strom aus Photovoltaik ist bis zu 80 Prozent günstiger als zugekaufter Strom
  • Wer auf E-Mobilität setzt, kann doppelt sparen und via eigener „Tankstelle“ den Solarstrom für den Unternehmensfuhrpark nutzen.
  • PV-Anlage kaufen, mieten oder freie Flächen verkaufen oder vermieten: Welches Investitionsmodell wollen Sie wählen?
  • Sie bringen die Energiewende aktiv mit voran!


Solarpark der Günter Friedrich GmbH: Fast zu 80 Prozent autark durch Photovoltaik-Anlagen auf Dach und Freifläche

Hier entsteht eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage für die Günter Friedrich GmbH.

In zwei Wochen Bauzeit ist dieser Solarpark entstanden. Die Günter Friedrich GmbH nutzt den selbst produzierten Strom aus Photovoltaik zur Eigenstromversorgung. Die Metallgießerei und Feinwerktechnik ist ein energieintensives Unternehmen und verbraucht jährlich rund 900.000 kWh Strom.

Eigener Strom ist bis zu 80 Prozent günstiger als zugekaufter Strom, ist nachhaltig und schont die Umwelt. Solarstrom ermöglicht einen Strombezugspreis unter 7 Cent je Kilowattstunde, den Sie für sich selbst auf Jahrzehnte fixieren können.

Haben Sie eine geeignete Freifläche zur Eigennutzung oder zur Vermietung oder zum Verkauf an uns zur Verfügung?


In 7 Schritten zu Ihrem Solarpark

Wenn Sie Ihre Photovoltaik-Anlage kaufen oder mieten möchten, berät und unterstützt Sie Ihr Fachberater Energiesysteme bei den folgenden Schritten.

1. Standort- und Verbrauchsanalyse

Der erste Schritt ist die Analyse des Standorts sowie die Analyse des Verbrauchs, bzw. Lastgang Ihres Betriebes. Das entscheidende Kriterium dabei ist der Zeitpunkt des Energiebedarfes. Hier entscheidet sich auch, ob ein Speicher sinnvoll sein kann.

2. Eigenverbrauchsprognose

Wir planen und analysieren Ihren zukünftigen Eigenverbrauch und berechnen Ihren Bedarf. All diese Daten helfen uns, die passende Photovoltaik-Anlage für Sie zu planen.

3. Wirtschaftlichkeits-Check

Wir errechnen die Wirtschaftlichkeit der Investition in Ihre PV-Anlage. Dazu analysieren wir Ihre aktuelle Strombezugsrechnung sowie die Ersparnis durch den selbst produzierten Strom und die Erträge der Einspeisung des überschüssigen Stroms. Wir berechnen auch die Erzeugungskosten des PV-Stroms aus Ihrer Anlage.

4. Planung

Ihr Fachberater Energiesysteme passt Anlagengröße und -ausrichtung genau auf Ihren zukünftigen Strombedarf an. Er berücksichtigt dabei stets die wirtschaftlichen Vorgaben sowie die individuellen Einflussfaktoren.

5. Genehmigungsverfahren/Netzanfragen

Ihr Fachberater Energiesysteme unterstützt Sie in all diesen Punkten
• Rechtliche Prüfung der Vergütungsfähigkeit
• Kalkulation und Wirtschaftlichkeitsprognose
• Begleitung des Bauleitverfahren samt der Aufbereitung der notwendigen Unterlagen
• Unterstützung beim Bauantrag und notwendigen Gutachten (Blendgutachten, Umweltschutzgutachten)
• Detail- und Ausführungsplanung bis zur Baureife u.a. mit den Punkten Vermessung, Direktvermarktung und Anlagenzertifikat
• Erstellung einer Belegungsplanung und einer Netzanfrage zur Ermittlung des Netzanschlusspunktes. Ihr Fachberater Energiesysteme stellt für Sie alle nötigen Anträge beim Netzbetreiber für den Bau der PV-Anlage und der Einspeisung ins Netz zusammen.

6. Anlagenerrichtung

Ihr Fachberater sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Projektes und koordiniert Warenlieferungen und Partnerunternehmen. Die Montage wird von langjährigen und zertifizierten Fachpartnern aus den Gewerken Dach und Elektro durchgeführt. Die einwandfreie und ordentliche Montage nach den anerkannten Regeln der Technik ist für uns selbstverständlich. Wenn notwendig, unterstützen wir Sie auch bei den Themen Direktvermarktung und Anlagenzertifikat.

7. Anlagenbetrieb/Monitoring und Wartung

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme weist Sie Ihr Fachberater in die Anlagentechnik ein und nimmt mit Ihnen gemeinsam die Anlage ab. Er weist Sie auch in die Technik vor Ort ein. Nach Zählersetzung produziert die PV-Anlage für Sie günstigen und sauberen Strom. Damit das lange so bleibt, sollte man stets die Anlagenüberwachung im Blick haben. Dies können Sie durch die Einwahl in das Online-Überwachungstool selbst tätigen oder gern auch uns überlassen. Fragen Sie uns nach unserem Wartungsvertrag ESG Premium!


Solarpark: Finden Sie das Investitionsmodell, das zu Ihnen passt

Kaufen

Investieren in den eigenen Solarpark

Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen und erzeugen Sie Ihren Strom mit einer bedarfsgerechten und effizienten Photovoltaik-Anlage einfach selbst. Das gilt auch für den Solarpark auf der Freifläche.

Ihre Vorteile:

  • Eigentumserwerb
  • Sicheres und nachhaltiges Invest (Kapitalsicherung)
  • Banken finanzieren bis zu 100%
  • Dauerhafte Reduktion der Energiekosten
  • Eigene Energiepreisbremse durch konstante Stromkosten aus der Photovoltaik-Anlage
  • Nutzung von brachliegenden Flächen
  • Möglichkeit zur Umstellung des Fuhrparks auf E-Mob. mit eigener Dachtankstelle
  • Imagesteigerung durch nachhaltige Energieerzeugung
  • Reduktion des CO²-Fußabdrucks
  • Für Unternehmen: Photovoltaik kann ein wichtiger Baustein für den Energieaudit ISO 50001 sein
  • Möglichkeit der Mitarbeiterbindung durch Beteiligungsmodelle

Mieten

Freifläche vermieten + Solarstrom selbst nutzen

Möglichkeit PVA mieten: Flächenvermietung bei Eigenverbrauch – auch das ist möglich. Fragen Sie uns nach dem Modell „PVA mieten“. Vermieten Sie uns Ihre Freifläche für mindestens 20 Jahre und wir bauen darauf die passende Photovoltaik-Anlage, die Sie auch für Ihren Eigenverbrauch nutzen können. Wir finanzieren und realisieren den Bau der Photovoltaik-Anlage und kümmern uns um die Wartung und den reibungslosen Betrieb der PV-Anlage. Sie erwirtschaften durch die Verpachtung neue finanzielle Mittel und haben langfristige Planungssicherheit für Ihr Unternehmen.

Ihre Vorteile

  • Nutzung von brachliegenden Dachflächen
  • Pachtzahlung aus der Dachfläche erhöht  die Liquidität sofort
  • Keine Kapitalbindung
  • Keine Bilanzverlängerung
  • Keine Fremdkapitalbeschaffung
  • Dauerhafte Reduktion der Energiekosten durch gemietete PVA
  • Eigene Energiepreisbremse durch konstante Stromkosten aus der PVA
  • Imagesteigerung durch nachhaltige Energieerzeugung
  • Möglichkeit zur Umstellung des Fuhrparks auf E-Mob. mit eigener Dachtankstelle
  • Reduktion des CO²-Fußabdrucks

Freifläche verpachten

Ihre Freifläche langfristig an uns verpachten

Sie verpachten uns Ihre Fläche für mindestens 20 Jahre und wir planen und bauen hier eine PV-Anlage. Wir bauen und betreiben darauf die passende Photovoltaik-Anlage. Wir kümmern uns um alle Schritte, von der Planung bis zur Wartung.

Sie erwirtschaften durch die Verpachtung neue finanzielle Mittel für Ihr Unternehmen und haben langfristige Planungssicherheit. Wir finanzieren und realisieren den Bau der Photovoltaik-Anlage und kümmern uns um die Wartung und den reibungslosen Betrieb der PV-Anlage. Auch hier präsentieren Sie sich innovativ und verantwortungsvoll.

Ihre Vorteile

  • Nutzung von brachliegenden Flächen
  • Wertsteigerung durch eventuelle Sanierung
  • Pachtzahlung erhöht die Liquidität sofort
  • Imagesteigerung durch nachhaltige Energieerzeugung
  • Möglichkeit zum Einstieg in Modell: Photovoltaik-Anlage mieten (siehe Vorteile)
Freifläche verkaufen

Sie haben eine Freifläche für eine Photovoltaik-Anlage zu verkaufen? Melden Sie sich bei unserer Planungsabteilung. Hier gibt es weitere Infos, welche Auflagen Ihre Freifläche nach EEG-Flächenkulisse hierbei erfüllen muss.


Häufige Fragen zum Solarpark


Produkte für Ihren Solarpark

Wir verwenden ausschließlich Markenprodukte renommierter Hersteller. Hier eine kleine Auswahl.
Weitere Produkte ansehen >


Weitere Referenzen?

Lassen Sie sich von den Referenzprojekten unserer Kunden überzeugen.
Hier geht’s zu weiteren Referenzen >