Mithilfe einer Kooperation der Bürger Energie Kassel & Söhre eG und der Stadt Kassel wurde auf dem Dach des Wilhelms-Gymnasiums eine Photovoltaik-Anlage installiert.

Eine gelungene Kooperation macht Schule

Das Gemeinschaftsprojekt auf dem Dach des Kasseler Wilhelms-Gymnasiums kann sich aus vielen Gründen sehen lassen: Im Herbst 2019 wurde eine moderne Photovoltaik-Anlage von Energiesysteme Groß auf das Flachdach der Schule installiert. 364 Photovoltaik-Module, die eine Spitzenleistung von 116,48 Kilowatt Peak (kWp) erzeugen, sorgen dafür, dass die Schule jetzt ihren Stromverbrauch zum Teil selbst erzeugt und Überschüsse ins Netz einspeist.


Daten zur Solaranlage

Gesamtleistung

116,48 kWp

Solarmodule

364

Dachfläche

1.700 m2

Jahresertrag

100.000 kWh

E-Mobil km pro Jahr

500.000 km

CO2-Ersparnis

75,71 t/Jahr


Von links nach rechts: Projektleiter Matthias Gundlach, Helga Weber von der Energiegenossenschaft, Stadtbaurat Christof Nolda, Bauamtsleiter Axel Jäger und Björn Groß, Geschäftsführer von Energiesysteme Groß. Foto: HNA/Peer Bergholter

Die Kooperation funktioniert so: Die Genossenschaft Bürger Energie Kassel & Söhre eG mietete die Dachflächen an und finanzierte zum Teil die Photovoltaik-Anlage. Diese wurde in kürzester Zeit geplant und installiert. Die Anlage wurde wiederum an die Stadt Kassel verpachtet, die sie auch betreibt.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Bürger Energie Kassel & Söhre eG hat dadurch attraktive Investitionsmöglichkeiten, die Genossenschaft freut sich über jedes neue Projekt auf dem Weg zur Energiewende in der Region und der Betreiber – ob privat, gewerblich oder die öffentliche Hand – kann eine moderne PV-Anlage ohne Einsatz von Eigenkapital realisieren.

Alle Beteiligten wollen die Energiewende in der Region gemeinsam mit den Bürgern voranbringen. Prof. Rainer Meyfahrt, Vorstandsvorsitzender der Bürger Energie Kassel & Söhre eG: „Nicht lange überlegen, einfach umsetzen! In Photovoltaik investieren heißt auch, in die Qualität und den Wert des Gebäudes zu investieren. Fast jedes Dach ist dafür geeignet. “

Photovoltaik-Gemeinschaftsprojekt in Kassel