Einfamilienhaus mit Solaranlage in der Landschaft

Immer mehr Menschen setzen fürs Eigenheim auf Strom aus der Sonne

Betreiber von Photovoltaik-Anlagen praktizieren es täglich: Sie produzieren mit Ihrer PV-Anlage günstigen Strom aus der Sonne für den Eigenverbrauch. Mit dem überschüssigen Strom füllen sie Ihren Energiespeicher. Damit können sie auch über Nacht den sauberen Strom vom eigenen Dach nutzen. Das Ergebnis: Mit einer Photovoltaik-Anlage und einem Energiespeicher machen Sie sich bis zu 80% unabhängig von Ihrem Energieversorger.

Jahrelange war die Einspeisevergütung losgelöst vom eigenen Stromverbrauch. Heute spielen Verbrauch und Erzeugung sowie der Energiespeicher die wichtigste Rolle. Das Team von Energiesysteme Groß, führender Photovoltaik-Fachbetrieb in Nordhessen, plant für Sie eine genau auf Ihre Bedürfnisse angepasste Photovoltaik-Anlage mit Speicher. Mit Ihrer eigenen PV-Anlage können Sie sich Ihren Solarstrom schon für 9 Cent pro kWh erzeugen. Damit liegen die Produktionskosten Ihres selbst erzeugten Stroms deutlich unter dem Preis, den Ihr Energieversorger Ihnen für Energielieferungen in Rechnung stellt. Rechnen Sie mit unserem Photovoltaik-Rechner gerne einmal aus, wieviel Sie damit einsparen können.

Selbst versorgt sein mit einer Photovoltaik-Anlage und Energiespeicher

Für den übrigen nicht selbst genutzten Strom erhalten Sie weiterhin eine Einspeisevergütung entsprechend dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG), festgeschrieben für mindestens 20 Jahre. Damit wird der Ertrag aus dem Verkauf des überschüssigen Stroms langfristig eine kalkulierbare Einnahme und füllt Ihre Haushaltskasse. Verbrauchen, speichern,  liefern und nebenbei noch Gutes für die Umwelt tun.

Wir zeigen Ihnen gerne Referenzen, wie das aussehen kann: Lassen Sie sich von unseren Kunden inspirieren!

Sehr gern informiert Sie unser kompetentes Beratungsteam ausführlich zu den Themen Eigenverbrauch und Energiespeicher. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich informieren.