Stromspeicher für Photovoltaik

Auf dem mehrfach sanierten und angebauten alten Fachwerkhaus in Innenstadtlage von Bielefeld entstand eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage. Die besondere Herausforderung lag bei dem Mehrgenerationenhaus in den stark gegliederten Dachflächen. Der PV-Planer Andreas Bröer sah sich herausgefordert die kleinteiligen Flächen miteinander zu verbinden und eine Lösung für die Bereiche, auf welche zum Teil Schatten fällt, zu finden.

In Zusammenarbeit mit dem regionalen Elektrounternehmen Tobias Hannibal konnten Lösungen gefunden und umgesetzt werden. So verlegte unser Kunde ein Leerrohr durch seinen Hof. Durch das Leerrohr gelangt nun der Sonnenstrom ins Haus. Auch der Speicher wurde in einem Nebengebäude platziert. Das Mehrgenerationenhaus versorgt sich nun über die ganzen Sommermonate autark aus dem Strom der PV-Anlage und dem 6,5 kWh Speicher.

Photovoltaikanlage Fachwerkhaus

Photovoltaikanlage auf Fachwerkhaus in Bielefeld

Nahaufnahme der Module der Photovoltaikanlage

Nahaufnahme der Module der Photovoltaikanlage

Ihre Nachricht an uns

Andreas BröerDas Projekt wurde umgesetzt von Andreas Bröer, Ihr Ansprechpartner im Solarzentrum Ostwestfalen. Konnten wir Sie mit unseren Referenzen überzeugen? Produzieren auch Sie mit Ihrer eigenen Photovoltaikanlage günstigen Strom. Unser erfahrenes und kompetentes Beratungsteam berät Sie gerne und persönlich vor Ort. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.