Selbst in Photovoltaik investieren oder Flächen verpachten?

Das Betreiben einer Photovoltaik-Anlage ist sinnvoll und lohnt sich! Es ist wirtschaftlich, spart Stromkosten, gibt Ihnen langfristige Planungssicherheit, sorgt für hohe Unabhängigkeit und ist eine nachhaltige Art der Energieerzeugung.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, mit einer Photovoltaik-Anlage auf Ihrer ungenutzten Frei- oder Dachfläche in eine zukunftsorientierte Stromversorgung zu investieren?

Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

1) Investieren Sie in die eigene Photovoltaik-Anlage:

Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen und erzeugen Sie Ihren Strom mit einer bedarfsgerechten und effizienten Photovoltaik-Anlage einfach selbst.

Ihre Vorteile:

■ Als eigener Stromproduzent sind Sie unabhängig, sparen Kosten und setzen auf die preisgünstige, nachhaltige und saubere Stromerzeugung aus der Photovoltaik. Mit der neuen PV-Anlage präsentieren Sie sich als innovatives und verantwortungsvolles Unternehmen.
Wer dazu noch auf E-Mobilität setzt, kann doppelt sparen und via eigener „Tankstelle“ selbst erzeugten Strom für den Unternehmensfuhrpark nutzen.

2.) Verpachten Sie Ihre Dach- oder Freifläche für die Dauer von mindestens 20 Jahre an uns

Wir bauen und betreiben darauf die passende Photovoltaik-Anlage. Wir kümmern uns um alle Schritte, von der Planung bis zur Wartung.

3.) Dachflächenvermietung bei gleichzeitigem Eigenverbrauch des produzierten Solarstroms. Fragen Sie uns nach dem Modell „PVA mieten“.

Ihre Vorteile für 2) + 3):

■ Sie erwirtschaften durch die Verpachtung neue finanzielle Mittel für Ihr Unternehmen und haben langfristige Planungssicherheit.
Wir finanzieren und realisieren den Bau der Photovoltaik-Anlage, organisieren bei Bedarf Ihre Dachsanierung und kümmern uns um die Wartung und den reibungslosen Betrieb der PV-Anlage.
■ Auch hier präsentieren Sie sich als innovatives und verantwortungsvolles Unternehmen.